Advertisement
  Startseite arrow Nachrichtenübersicht arrow Veranstaltungen arrow Mannschaftsturnier "15 Jahre Tischtennis in Gräfenroda": Siege für Heßberg und Erfurt
Menu
Startseite
Nachrichtenübersicht
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Ergebnisse
Veranstaltungen
WebLinks
Gästebuch
Impressum
April 2018
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Mai 2018
S M D M D F S
29301 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Termine
keine Termine
Suchmaschine
Google



www
Spieler der Woche
1.1.gif
Herzlich Willkommen
 26.04.2018
Mannschaftsturnier "15 Jahre Tischtennis in Gräfenroda": Siege für Heßberg und Erfurt PDF Drucken E-Mail
01.05.2015
Am Samstag, den 25.04.2015 fand in der Turnhalle Wolfstal das Mannschaftsturnier zum Jubiläum „15 Jahre Tischtennis in Gräfenroda“ statt. Dazu fanden sich insgesamt 17 2er-Mannschaften ein, die in 2 Klassen (Bezirksliga und Kreisligen) ihren Sieger ermittelten. In der bis zur 1. Bezirksliga offenen A-Klasse waren 6 Mannschaften am Start, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ antraten. Hier setzte sich am Ende die 1. Mannschaft des SV Empor Heßberg mit S. Seeber und T. Zipf (5:0 Spiele / 11:4 Punkte) ganz knapp vor dem gastgebenden SV 90 Gräfenroda mit A. Richter und T. Bräuning (4:1 / 10:5) durch. Den dritten Platz erkämpften sich die Themaer M. Bittrich und M. Schott (3:2 / 10:5). Weitere Platzierungen belegten die SG Stützerbach/Ilmenau I (2:3 / 8:7), die zweite Mannschaft aus Heßberg (1:4 / 4:11) sowie Stützerbach/Ilmenau II (0:5 / 2:13). Spannend ging es ebenfalls in der B-Klasse zu, hier kämpften 11 Mannschaften in 2 Gruppen um den Tagessieg. In der ersten Gruppe setzte sich die 1. Mannschaft des RTV Life Fit Erfurt ungeschlagen durch (5:0 / 14:1), nur gegen Gräfenroda I mit S. Kummer und Ch. Jäger mussten sie einen Punktverlust hinnehmen. Im Kampf um den zweiten Platz mussten sich die Gräfenrodaer (3:2 / 11:4) dann aber den Gerabergern Pieper und Schröder (ebenfalls 3:2 / 9:6) geschlagen geben, da diese im direkten Duell mit 2:1 siegten. Die weiteren Platzierungen belegten Großbreitenbach II (2:3 / 5:10), TTV Schmalkalden II (1:4 / 5:10) und die dritte Mannschaft aus Gräfenroda (0:5 / 1:14). Im Gruppe 2 setzte sich ebenfalls die (zweite) Erfurter Mannschaft durch (4:0 / 11:1), knapp vor Gräfenroda II mit M. Kümmerling und A. Spittel (3:1 / 9:3) sowie Großbreitenbach I (2:2 / 6:6), Crawinkel I (1:3 / 3:9) und dem TTV Schmalkalden I (0:4 / 1:11). Im nun folgenden Halbfinale machten die Erfurter kurzen Prozess und siegten jeweils mit 2:0 und trafen somit im Finale aufeinander. Während sich Gräferoda II den Bronze-Rang gegen Geraberg sicherte, setzte sich am Ende die zweite Mannschaft aus Erfurt mit W. Kasten und J. Stöhr die Krone in der Kreisliga auf, knapp unterlegen waren hier S. Meißner und S. Schubert (Niederlage im entscheidenden Doppel). Somit war die Änderung von dem eigentlich immer durchgeführten Einzelturnier zu einem Mannschaftsturnier erfolgreich, da viele Spiele erst im entscheidenden Doppelvergleich ihre Entscheidung fanden und es dadurch bis zum Schluss spannend blieb. Ein Dankeschön noch an alle mitwirkenden Spieler UND natürlich den Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben! Bis nächstes Jahr! Chr. Jäger
Weiter >
Verein
TT in Gräfenroda?
Trainingszeiten
Vereins-Gallery
Mitglieder
Kontakt
Vereins-Chronik
Mannschaften
1.Herren
2.Herren
3.Herren
Anmeldung
Benutzername

Kennwort

Angemeldet bleiben
Kennwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto? Konto erstellen
Statistik
Mitglieder: 2956
News: 445
Weblinks: 22
Besucher: 12455446
Online Status
88 Gäste online
Wetter

 
Go to top of page  Startseite | Nachrichtenübersicht | Aktuelle Nachrichten | Aktuelle Ergebnisse | Veranstaltungen | WebLinks | Gästebuch | Impressum |