Startseite
Menu
Startseite
Nachrichtenübersicht
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Ergebnisse
Veranstaltungen
WebLinks
Gästebuch
Impressum
Oktober 2020
S M D M D F S
272829301 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2020
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Termine
keine Termine
Suchmaschine
Google



www
Herzlich Willkommen
 22.10.2020
Zwei Siege der Gräfenrodaer Schülerinnen mit der Mannschaft
26.09.2009
Ein guten Start gelang der Gräfenrodaer Schülerinnenmannschaft bei der Mannschaftsmeisterschaft des Ilmkreises. Nach einer 3:6 Niederlage gegen Großbreitenbach (zwei Einzelsiege von Luise Penkert und ein Punkt von Ela Heß) gelangen zwei Siege gegen TTV BW Gräfinau-Angstedt (6:0) und den Stadtilmer TTV (6:2). Als einzige Schülerinnenmannschaft des Kreises spielten unsere Mädchen dabei fast ausschließlich gegen Jungen.
TTC Großbreitenbach 3 - SV 90 Gräfenroda e.V. 3
24.09.2009
Im ersten Spiel der Saison, war die 3.te Mannschaft zu Gast bei den routinierten Spielern aus Großbreitenbach. Schon nach den Doppeln, die mit 2:0 verloren wurden, war klar, dass ein Sieg nur schwer zu erringen sein würde. Auch in den Einzeln konnte man sich gegen die zumeist mit Material spielenden Gegner nicht durchsetzen, so dass am Ende ein klares 10:1 zu Buche stand. Einzig Norbert Erdmann sicherte der Mannschaft den Ehrenpunkt. Spittel: 0 /Bräuning 0 / Erdmann 1 / Schwarplies 0
TOP 12 Schüler/Innen B Luise Penkert und Raphael Schilling im Mittelfeld
12.09.2009
Mit einem 7. und einem 8. Platz kehrten Luise Penkert und Raphael Schilling vom TOP 12 der Schüler/Innen B aus Jena zurück. Beide hatten in ihrem ersten B-Schüler/Innenjahr sehr starke Gegner und können mit 5:6 (Luise Penkert) und 4:7 (Raphael Schilling) Spielen durchaus zufrieden sein.
TOP 12 Schülerinnen C und A: Gute Mittelplätze für Gräfenrodaer Nachwuchs
06.09.2009
Einen sechsten und zwei achte Plätze erkämpften sich Svenja Hoffmann, Ela Heß und Miriam Schilling bei den Thüringer TOP 12 Turnieren der Schülerinnen C und Schülerinnen A in Weißensee und Erfurt. Bei ihrer ersten Teilnahme am höchsten Thüringer Ranglistenturnier konnte Svenja Hoffmann mit einer 4:6 Bilanz und Platz 6 sich gegenüber der Thüringer C-Schülerinnen Vorrangliste deutlich steigern. Ihren guten 4. Platz der Vorrangliste konnte Ela Heß zwar nicht verteidigen, blieb aber mit 3:7 Siegen und dem 8. Platz noch durchaus im Rahmen der Erwartungen. Überraschend gut präsentierte sich Miriam Schilling bei den starken Schülerinnen A, wo sie es schon mit Sportgymnasiastinnen zu tun bekam. Mit einer 4:7 Bilanz, drei Siegen gegen Spielerinnen, gegen die sie zuletzt verloren hatte und Platz 8 in der Endabrechnung zeigte sie, dass sie auch weiterhin zu den TOP 12 Spielerinnen ihrer Altersklasse in Thüringen gehört.
Fünf Gräfenrodaer schlagen beim TOP 12 Thüringen auf
02.09.2009
Miriam Schilling, Ela Heß und Svenja Hofmann werden am Samstag und Sonntag (5. und 6. September) die Gräfenrodaer Fahnen beim Thüringer TOP 12 Turnier der Schülerinnen A und Schülerinnen C vertreten. Für alle drei gilt: Dabei sein ist alles. Für Ela Heß und Svenja Hofmann ist es die erste Teilnahme am höchsten Thüringer Ranglistenturnier - Miriam Schilling muß sich mit den teils älteren, teils am Sportgymnasium trainierenden TOP-Spielerinnen Thüringens messen. Am nächsten Wochenende schlagen dann Luise Penkert und Raphael Schilling bei den Schülern B auf.
Damen starten mit erwarteter Niederlage - 1. Herrenmannschaft mit unerwartet deutlichem Sieg
02.09.2009
Damenmannschaft: Mit einer 1:8 Niederlage gegen den ESV Lok Erfurt ist die Damenmannschaft des SV 90 Gräfenroda in die Damen-Thüringenliga gestartet. Gegen die meist 20-30 Jahre älteren Gegnerinnen aus Erfurt konnte die junge Gräfenrodaer Truppe mit offensivem Angriffsspiel immer wieder punkten, letztlich setzte sich aber die größere Routine der Erfurter durch. Lediglich Christin Brade gelang der Ehrenpunkt mit einem 3:2 Sieg gegen Carola Napiontek. Gegen Kerstin Apel musste sich Christin Brade nur denkbar knapp im 5 Satz geschlagen geben. Ramona und Miriam Schilling konnten mit Satzgewinnen im Einzel und Doppel deutlich machen, dass sie durchaus nicht chancenlos sind in den Damen Thüringenliga. Auch Marie Machalett konnte mit knappen Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. 1. Herrenmannschaft Gegen die mit zweifachem Ersatz angetretene 2. Mannschaft des TTC HS Schwarza startete die 1. Herrenmannschaft des SV 90 Gräfenroda mit deinem deutlichen 9:4 Erfolg in die neue Saison. Dabei lag Schwarza nach den Doppeln mit 2:1 in Front, da auf Gräfenrodaer Seite nur Richter/Eschrich punkten konnten. Dann aber zeigten sich vor allem A. Richter, B.Schilling, und T. Schwarz in guter Form und holten je zwei Einzelpunkte. A. Richter und B. Schilling konnten dabei den letztjährigen Schwarzaer Thüringenligaspieler T. Schröder nach sehenswerten Ballwechseln niederringen. Mit dem wichtigen Sieg gegen Schwarza kann die 1, Mannschaft mit der notwendigen Ruhe auf die nächsten Spiele schauen.
Ortsmeisterschaften 2009
19.08.2009
Am Samstag den 15. August fanden wieder die alljährlichen Ortsmeisterschaften in Gräfenroda statt. Eine rege Teilnehmerzahl aus Nordhalben, Sulzbürg, Tüngeda, Kaltensundheim, Arnstadt, Erfurt, Langewiesen, Oberhof, Themar-Lengfeld, Stadtilm, Geschwenda und Gräfenroda sorgte für ein erfolgreiches Turnier und sehr viele schön anzuschauende und spannende Spiele. Bei den Herren des Bezirkes gewann Günter Fuhrmann vom FC Nordhalben mit einem 6:1 Spielverhältnis, danach folgte der Gräfenrodaer Andreas Richter (5:2) und Thorsten Seuz (5:2) der ebenfalls den FC Nordhalben vertrat. Bei den Kreisligaherren gewann Carsten Bischoff vom SV Blau-Weiß Tüngeda im KO-Finale gegen seinen Gegner aus Themar-Lengfeld Henry Keßler deutlich mit 3:0. Da es für alle ersten 3 Plätze einen schönen Pokal und eine Urkunde gab, mussten wir somit auch noch den 3. Platz ausspielen. Dabei gewann Christian Jäger vom SV 90 Gräfenroda knapp 3:2 gegen Marc Seeber vom TSV Langewiesen. Von unseren Damen des SV 90 Gräfenroda trat leider diesmal nur Marie Machalett an, kämpfte sich allerdings gut durch ihre Gruppe und belegte auch den 1. Platz vor Rosi Becker, Elisabeth Weinreich und Britta Bertels (alle 3 aus Arnstadt). Was die Hobbyrunde angeht hatten wir noch bei keiner Ortsmeisterschaft einen so großen Andrang um die Plätze. Es musste hier zum ersten Mal in 2 Gruppen und dann weiter im KO-System gespielt werden um die Plätze auszuspielen. Hier gewann deutlich unser Sportfreund Burkhard Hansel aus der Nähe von Erfurt der alle seine Spiele klar 3:0 für sich entscheiden konnte und so auch im Finale seinen Gegner Kevin Trefflich aus Stadtilm bezwang. Den 3. Platz erkämpfte sich Sportfreund Olaf Stecklum aus Geschwenda und besiegte seinen eigenen Hobbykollegen Rico Kaufmann mit 3:0. Ich denke somit haben wir auch unsere diesjährigen Ortsmeisterschaften erfolgreich abgeschlossen und ich hoffe im nächsten Jahr eine noch größere Teilnehmerzahl vorzufinden :) Bis dahin liebe Sportfreunde. Danke das Ihr da wart und für einen schönen Turnierablauf gesorgt habt. Bis zum nächsten Mal.
30. Flössgrabenlauf
09.08.2009
Am Samstag den 5.September 2009 findet in Gräfenroda der 30. Flössgrabenlauf statt. Wer sich also im Mountainbike-Zeitfahren, Nordic Walking oder im Laufen messen will, kann sich unter der Online Anmeldung www.sv90-graefenroda.de registrieren.
Thüringer Vorrangliste - Fünf kamen durch!
14.06.2009
Mit 8 Teilnehmern war unser Nachwuchs zwei Tage beim Thüringer Vorranglistenturnier in Weißensee vertreten. Gegen die jeweils 18 besten Spieler jeder Altersklasse aus ganz Thüringen konnten sich Luise Penkert und Raphael Schilling mit 4. Plätzen bei den Schüler/Innen B sowie Emely Machalett mit dem 3. Platz, Ela Heß mit dem 4. Platz und Svenja Hoffmann mit dem 8 Platz bei den Schülerinnen C für das Thüringer TOP 12 Turnier im September qualifizieren. Bei den Schülerinnen A hingen die (Qualifikations)Trauben für Miriam Schilling recht hoch, doch konnte sie mit einem 8. Platz und einigen guten Ergebnissen durchaus zufrieden sein. Raphael Schilling blieb bei den Schülern A mit einem 12. Platz im Rahmen der Erwartungen. Ganz schwer hatte es Christin Brade bei der überaus stark besetzten weiblichen Jugend, wo sie gegen die Thüringer Spitzenspielerinnen immer wieder zu Satzgewinnen kam, sich aber letztlich mit dem 16. Platz zufrieden geben musste.
<< Anfang < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 89
Verein
TT in Gräfenroda?
Trainingszeiten
Vereins-Gallery
Mitglieder
Kontakt
Vereins-Chronik
Mannschaften
1.Herren
2.Herren
Anmeldung
Benutzername

Kennwort

Angemeldet bleiben
Kennwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto? Konto erstellen
Statistik
Mitglieder: 1778
News: 445
Weblinks: 22
Besucher: 26965711
Online Status
381 Gäste online
Wetter

 
Go to top of page  Startseite | Nachrichtenübersicht | Aktuelle Nachrichten | Aktuelle Ergebnisse | Veranstaltungen | WebLinks | Gästebuch | Impressum |